Beste Französisch Kurse in Frankreich
Zentrale Französisch-Schule

Die Schule "Le Château" Erwachsene

 

Die Schule «Le Château»​, eine außergewöhnliche Kulisse!

Ein Landhaus der Provence - in eine Französischschule umgewandelt.

22 Klassenräume, ein Restaurant, ein provenzalischer Garten und ein wunderbares Panorama auf das Mittelmeer.
Wir wollten die beste und die schönste Schule Frankreichs bauen, damit Französischlernen auch Spaß macht.
Für die Schüler macht es Spaß, sich im überdachten Pausenhof oder in den Gärten kennenzulernen oder gemeinsam auf der sonnigen Terrasse Mittag zu essen.

WiFi-Verbindung
BuchBibliothek
Ikone restaurantRestaurant
 Kann SymbolGetränkeautomat

15 Minuten zu Fuß von unseren 
Residenzen "Castel Arabel" und "Aragon"
10 Gehminuten vom Zentrum von Antibes und seinen Stränden entfernt
15 Gehminuten vom Bahnhof Antibes entfernt

Die Schule « Le Château »
In 1991 erstanden wir dieses, von einem Olivenhain und Obstbäumen umgebene typische Landhaus der Provence.
Wir haben das alte provenzalische Gemäuer renoviert und einen Neubau angeschlossen, der über eine zauberhafte Aussicht auf das Meer verfügt. 

Genau diese Aussicht genießen die meisten Schüler bei ihrem Mittagessen nach den Vormittagskursen.
Viele nutzen auch die weitläufige Terrasse, um der Sonne zu frönen, ihre Kurse vorzubereiten oder um schlicht und einfach gemeinsam einen Kaffee zu trinken.

In dieser Schule wird nicht nur gelehrt und gelernt, sondern vor allem auch wunderbar gelebt! 
Und für die wenigen Schlechtwettertage verfügen wir über den überdachten Pausenhof direkt neben den Klassenräumen ... Und im Restaurant ist man ebenfalls witterungsgeschützt. 
1 200 Meter von der Schule entfernt befindet sich unsere Wohnanlage „Le Castel Arabel“, die gut zu Fuß erreichbar ist. Auf Wunsch steht ein kostenpflichtiger Minibus-Service zur Verfügung.

Die Schule « du Port » 
Die Hafenschule wird dann genutzt, wenn die Kapazitäten der Schloss-Schule ausgelastet sind, d. h. meistens zu Ostern, im Juni oder im September. Diese Schule besteht aus einem kleinen Gebäude mit 8 Klassenräumen, das früher ein Fischerhaus war und am Fuß des Jachthafens in der Fußgängerzone liegt.
Im Erdgeschoss befindet sich die beste Kneipe der Stadt, die nicht völlig zufällig der Treffpunkt der Schüler während der Pausen und nach Kursende ist. 

Ihr erster Schultag !
 Am ersten Morgen werden Sie von unserem Betreuungsteam und den Lehrkräften mit Kaffee, Croissants und Orangensaft empfangen. Diese übergeben Ihnen den „Grammatikleitfaden“ sowie Ihr Begrüßungspaket, u. a. mit Ihrem Schülerausweis, der Ihnen verschiedene Vergünstigungen ermöglicht.
Anschließend absolvieren Sie mit der allgemeinen Kursleiterin den ca. 75 Minuten dauernden Einstufungstest bezüglich Ihrer mündlichen und schriftlichen Französischkenntnisse. Nach dem Test erfolgt eine allgemeine Vorstellung der Funktionsweise der Schule und eine Besichtigung der Räumlichkeiten durch den Leiter der Rezeption. Anfang des Nachmittags findet eine von der Schule organisierte Stadtführung statt, damit Sie diese kennenlernen und sich hier zurechtfinden. Etwas später erhalten Sie die Benachrichtigung, in welchem Schulgebäude ab Dienstag Ihr Unterrichtsprogramm erfolgt. In den meisten Fällen handelt es sich um die Schule «Le Château».
Studentengruppe

An den Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Lehre