„Premium”-Schülersprachreise nach Frankreich, Juan-les-Pins

Die Côte d’Azur für anspruchsvolle junge Leute von 8 bis 17 Jahren

Eine Schülersprachreise der Spitzenklasse

Im Sommer bietet dieses Programm einen hochwertigen Aufenthalt in zwei kleinen, komfortablen Feriencamps.

In der Nähe des Meers und der Freizeitaktivitäten werden die Schüler in Juan-les-Pins schöne und intelligente Ferien verbringen können.

  • Programm all inclusive:
  •  Kurse
  •  Unterkunft
  •  Mahlzeiten
  •  Aktivitäten und Ausflüge
  •  Sicherheit und Betreuung
  • 1390€
    pro Woche  
  • Für 8-17 Jahren
  • 11.06.2023 - 02.09.2023*
  • Für 8-11jährige: +200€ pro Woche
Angebot/Buchung

12-17 Jahre

Juan-les-Pins „Premium”

 

Nach den Vormittagskursen in Kleingruppen: Bubble-Fußball, Schleppboje, Privatstrand, Rennboot, Aerial Yoga, Segeln, Schwimmbadpartys, Meeresausflüge, Events in der Wohnanlage, ... und bei Einverständnis der Eltern abendliche Ausgeherlaubnisse.

Unsere rund um die Uhr präsenten Teamer haben Erfahrung mit einer wohlwollenden Beziehung zu den Jugendlichen, achten aber gleichzeitig streng auf die Einhaltung der abgemachten Rückkehrzeiten.

Am Programm nehmen maximal 100 Schüler teil.

Französischkurs

Die vormittäglichen Französischkurse (Standardprogramm) finden in Klassen mit maximal 10 Schülern statt.
Für die Lehrer ist bei dem Unterricht die Geselligkeit von vorrangiger Bedeutung, da sie die Entwicklung der mündlichen Kompetenzen begünstigt, um so bei allen das Selbstvertrauen zu fördern.

  • Standardkurse
    20 Einzelstunden à 45 Minuten

    Klassen mit max. 10 Schülern
    Niveau Anfänger bis Fortgeschritten

    Im Pauschalpreis inbegriffen

  • Die Schule „Le Château"
    Ort des Unterrichts

    Eine außergewöhnliche Kulisse
    Wunderbares Panorama über das Mittelmeer

Intensivkurse mit 26 Einzelstunden, gegen Aufpreis

Unterbringung

Die Schüler sind in zwei komfortablen Feriencamps untergebracht, die kleinen „Junior Club Meds“ ähneln und wenige Fußminuten vom Stadtzentrum und von den Stränden entfernt liegen.

Die von Gärten umgebenen Wohnanlagen sind in sich geschlossen und bieten angenehm gestaltete, klimatisierte Zweibettzimmer.

In den Gärten, dem Fernseh- oder Mehrzweckraum oder den vielen anderen kleinen Ecken des Geländes gibt es reichlich begehrte Rückzugsmöglichkeiten für die jungen Leute, um in aller Ruhe den Internetanschluss zu nutzen.

Aktivitäten

Wenn man eine „Premium”-Schülersprachreise wählt, will man auch die beste Seite der Côte d’Azur kennen lernen.

Jede Woche auf dem Programm:

Ein Tag des Wochenendes im Wasserpark Aquasplash oder Wasserski in einer Wassersportanlage und andermal Baden auf einem Zweirumpfboot.

Ein halbtägiger Ausflug, aber vor allem immer wieder neue Aktivitäten, wie zum Beispiel Bubble-Fußball, Aerial Yoga, Zumba, Laser Quest, Kajak, Wassermotorrad, Privatstrand.
 

Das rund um die Uhr anwesende Betreuungsteam organisiert ebenfalls Spiele im Schwimmbecken, gestaltet gesellige Abende und Events oder begleitet die Gruppe an den Strand.

> Beispielaktivitäten

Sicherheit

Betreuung rund um die Uhr
Die jungen Leute werden ab Ankunft auf dem Flughafen von Nizza-Côte d‘Azur, am Bahnhof von Antibes oder ab Empfang in der Wohnanlage betreut. Ab diesem Zeitpunkt ist die Teamergruppe allzeit präsent und achtet auch auf die Einhaltung der jeweiligen Ausgeherlaubnisse.

  • Ausgeherlaubnis für die 12jährigen:
    Keine Ausgeherlaubnis alleine.
  • Ausgeherlaubnis für die 13 - 15jährigen:
    Sie haben nach Ende der Aktivitäten bis zum Abendessen um 19:30 Uhr Freizeit für Stadtbummel oder zum Baden am Strand.
  • Ausgeherlaubnis für die 16 - 17jährigen:
    Eine eventuelle Ausgeherlaubnis bis 22 Uhr von Montag bis Donnerstag sowie bis 1:00 Uhr am Freitag und Samstagabend.

> Mehr erfahren
​> Herunterladen des Formulars

8-11 Jahre

Juan-les-Pins „Premium 8 - 11”

Auf Grund ihres Erfolgs wird die „Premium”-Schülersprachreise für Kinder ab 8 Jahren geöffnet und bietet ihnen die Möglichkeit zu einem ersten Einstieg in die französische Sprache unter bevorzugten Bedingungen.

Nach dem pädagogischen Teil am Vormittag organisiert das rund um die Uhr präsente Betreuungsteam Ausflüge an einen Privatstrand, Wassersportspiele, Indoor-Freizeitaktivitäten oder sorgt für Ruhepausen. Abends finden oft Aufführungen, Spiele oder Freizeitaktivitäten statt ... natürlich auf Französisch.

Französischkurs

Für Kinder von 8 bis 11 Jahren basieren die Sprachkurse am Vormittag eher auf für dieses Zielpublikum angepassten spielerischen Aktivitäten, die von Lehrern geleitet werden, die es gewohnt sind, mit jüngeren Kindern zu arbeiten.

Kein Frontalunterricht, sondern dynamische Übungen in Form von Rollenspielen, die die Kinder zum Sprechen ermutigen. Jeder hat Lust, sich zu äußern, um seine Idee zu vertreten und erwirbt so ganz natürlich mündliche Kompetenzen, indem er seine Schüchternheit verliert.

Kein Frontalunterricht, sondern dynamische Übungen in Form von Rollenspielen, die die Kinder zum Sprechen ermutigen. Jeder hat Lust, sich zu äußern, um seine Idee zu vertreten und erwirbt so ganz natürlich mündliche Kompetenzen, indem er seine Schüchternheit verliert.

  • Standardkurs
    20 Einzelstunden à 45 Minuten

    Klassen mit max. 10 Schülern
    Niveau Anfänger bis Fortgeschritten

    Im Pauschalpreis inbegriffen
     

  • Schule „Le Château“
    Ort des Unterrichts

    Eine außergewöhnliche Kulisse
    Wunderbares Panorama über das Mittelmeer

Unterbringung

Auf dem Gelände des „Castel Arabel” sind die jüngsten Teilnehmer völlig unabhängig, mit Zugang zum Schwimmbecken, den Gartenanlagen, der Spielothek oder dem Restaurant.

Diese wenige Fußminuten vom Strand entfernte Wohnanlage ermöglicht es den Schülern, ein unabhängiges soziales Leben zu führen.

Aktivitäten

Das Betreuungsteam, welches für diese junge Altersgruppe geschult wurde, ist rund um die Uhr präsent.

Jede Woche auf dem Programm: Ein ganztägiger Ausflug (Monaco, Wasserpark Aquasplash, Schnitzeljagd), ein halbtägiger Ausflug (Trampolinpark, Nizza, Bowling) und andermal ein halber Tag am Privatstrand, aber vor allem immer wieder neue Aktivitäten, wie zum Beispiel aufblasbare Wassersportanlage, Segeln, Kletterwald, Spiele und Sport.
Am Ende des Tages werden in der Wohnanlage Spiele oder gesellige Abende organisiert.

Das für dieses junge Zielpublikum geschulte Betreuungsteam achtet auf die Müdigkeit bzw. Munterkeit aller Teilnehmer.

> Beispielaktivitäten

Sicherheit

Betreuung rund um die Uhr
Die jungen Leute werden ab Ankunft auf dem Flughafen von Nizza-Côte d‘Azur, am Bahnhof von Antibes oder ab Empfang im Feriencamp betreut.

Ab diesem Zeitpunkt ist die an Kinder dieses Alters gewohnte Teamergruppe rund um die Uhr präsent und achtet darauf, dass sämtliche Teilnehmer gut betreut und umsorgt werden.

Für die 8 - 11jährigen gibt es keine Ausgeherlaubnis.

Juan-les-Pins ist der „Fun“-Stadtteil von Antibes und ursprünglich der Name des schönsten Strands, der im Laufe der Urbanisierung mit Antibes verschmolzen ist.
Juan-les-Pins liegt an der Côte d’Azur zwischen Nizza und Cannes. Es ist das Paradies der Schüler und sozusagen das Saint-Tropez der Jugend.

Entdecken Sie Juan-les-Pins

Ein Tag in Juan-les-Pins

FAQ

Angebot/Buchung Kontakte