Unsere Online-Französischkurse18+12-17

Fernunterricht mit den gleichhohen Ansprüchen an die pädagogische Qualität

Seit seiner Gründung im Jahr 1985 haben die pädagogischen Bemühungen des CIA bei den rund 110.000 Schülern, die an unserer Sprachschule in Antibes Französischkurse belegt haben, ihre Qualität und Wirksamkeit unter Beweis gestellt.
Unser Fernunterricht basiert auf eben diesem methodischen Fachwissen. Er wird von denselben erfahrenen Lehrkräften des CIA geleitet wie unsere physischen Kurse vor Ort.
Unsere Kurse konzentrieren sich sowohl schriftlich als auch mündlich auf die praktische Kommunikation, um den Anforderungen des Alltagslebens gerecht zu werden.
Unabhängig von Ihrem Sprachniveau, Ihrem Alter und der Zeit, die Sie dem Erlernen der französischen Sprache widmen können, werden unsere Lehrer Ihnen dabei helfen, Fortschritte zu machen und den Unterricht für Sie motivierend und unterhaltsam gestalten.
Kurse für jeden !
FÜR ERWACHSENE UND FÜR JUGENDLICHE AB 12 JAHREN.

Standardkurs
e-learning

14 Einheiten à 45' pro Woche, morgens

Niveau: Anfänger bis Fortgeschritten
StuhlTeilnehmerzahl: maximal 8 Personen
die UhrUhrzeiten: 10:00H-12:20H mit 15mn Pause oder 16:00H-18:20H mit 15 mn Pause

Inhalt und Ziele:
Verbessern Sie alle 4 Sprachfertigkeiten mit einer Vielzahl von Lehrmitteln. Übungen zur Grammatik und zur Aussprache sowie Einführung bzw. Vertiefung in Themengebieten, die das französische Leben betreffen.
Methodik:
Die Lehrperson ist während der gesamten Sitzung ständig anwesend. Sie leitet das Programm nach dem von der pädagogischen Leitung des CIA festgelegten methodischen Rahmen.
Unsere Kurse befassen sich vorrangig mit der praktischen Kommunikation in schriftlicher und mündlicher Form. Die aktive Lehrform, für welche das pädagogische Team des CIA bekannt ist, ist weit verbreitet. Zu Beginn jeder Unterrichtseinheit werden die Ziele des Kurses von der Lehrkraft vorgestellt. Am Ende jeder Sitzung wird eine Einschätzung vorgenommen, in der die Lehrperson Empfehlungen ausspricht und in der jeder Beobachtungen und Anmerkungen machen kann.
Dadurch wird jeweils eine Verbindung zur nächsten Sitzung hergestellt und es können entsprechend Hausaufgaben vergeben werden.

Preis pro Woche

1-4 Wochen Ab 5 Wochen
220€ 180€

Intensivkurs
e-learning

+ 6,5 Einheiten à 45' pro Woche, dienstags bis freitags zusätzlich zum Standardkurs

Niveau: Anfänger bis Fortgeschritten
StuhlTeilnehmerzahlmaximal 8 Personen
die UhrUhrzeiten: 14:00H-15:25H mit 10 mn Pause

Inhalt und Ziele:
Eine kurze und motivierende Sitzung von 1:15H Dauer, die den Standardkurs ergänzt. Die Arbeit konzentriert sich konsequent auf die mündliche Sprache, wobei das Sprechen durch eine Vielzahl von Aktivitäten zum interaktiven Austausch angeregt wird. Praktische Anwendung der im Standardkurs erarbeiteten Grammatik. Arbeit an der Aussprache und Einführung in oder Vertiefung von Punkten, die mit dem französischen Leben zu tun haben.
Methodik:
Es ist die Lehrkraft des Standardkurses, die den Intensivkurs für seine Studenten durchführt. Zu Beginn jeder Sitzung werden die Ziele des Kurses von der Lehrkraft vorgestellt. Um die Schülerinnen und Schüler zum Sprechen zu bewegen, verwendet die Lehrkraft je nach Niveau des Kurses Materialien, die motivierende Aktivitäten fördern:
Austausch auf der Grundlage von Beschreibungs- und Wiederholungsübungen, spielerische Interaktivität, Rollenspiele, usw...

Preis pro Woche

1-4 Wochen Ab 5 Wochen
110€ 90€

Semi-Intensivkurs
e-learning

4 Stunden pro Woche am Dienstag und am Donnerstag, mindestens 4 Wochen pro Lerneinheit

Niveau: Anfänger bis Fortgeschritten
StuhlTeilnehmerzahlmaximal 8 Studenten 
die UhrUhrzeiten: 18:30H-20:40H mit 10 mn Pause

Inhalt und Ziele:
Verbesserung der 4 Kompetenzen des GERS*, von Anfängerniveau bis C1, unter Verwendung einer Vielzahl an Lehrmaterialien. Arbeit an Grammatik, Aussprache und Einarbeitung oder Vertiefung von Punkten, die das Leben in Frankreich betreffen.
Methodik:
Die Lehrperson ist während der gesamten Sitzung ständig anwesend. Sie leitet das Programm nach dem von der pädagogischen Leitung des CIA festgelegten methodischen Rahmen. In Abhängigkeit vom Niveau ihrer Gruppe organisiert sie ihre Sitzung, um an den Fähigkeiten zu arbeiten, die mit den gesetzten Zielen zusammenhängen.
Zu Beginn jeder Sitzung werden die Ziele des Kurses von der Lehrkraft vorgestellt. Am Ende jeder Sitzung wird eine Einschätzung vorgenommen, in der die Lehrperson Empfehlungen ausspricht und in der jeder Beobachtungen und Anmerkungen machen kann. Dadurch wird jeweils eine Verbindung zur nächsten Sitzung hergestellt und es können entsprechend Hausaufgaben vergeben werden.
Die Lerneinheiten sind gemütlich und motivierend. Der Kurs ermutigt zur mündlichen Kommunikation und legt dabei den Schwerpunkt auf die praktische Kommunikation, sowohl schriftlich als auch mündlich, wie vom GERS und vom DELF* empfohlen. Die aktive Pädagogik, für die das Lehrteam des CIA bekannt ist, wird dabei umfassend eingesetzt.
Termine:
26.05, 23.06, 21.07, 18.08, 15.09

Preise:

Lerneinheit à 4 Wochen zusätzliche Woche
340€ 65€

Einzelunterricht

auf Anfrage

Niveau: Anfänger bis Fortgeschritten
StuhlTeilnehmerzahl1 Student
die UhrKursdauer: ab einer Einheit

Maßgeschneidertes Programm oder Unterrichtseinheiten als Ergänzung, oder auch nicht, zu Gruppenkursen. Der Kursteilnehmer arbeitet je nach seinen Bedürfnissen an mehreren Schwerpunkten: eine grammatikalische Weiterentwicklung und eine personalisierte Erarbeitung des schriftlichen und mündlichen Verständnisses.

Preis

Pro Einheit 55€

Kursoption 2zu1

auf Anfrage

Niveau: Anfänger bis Fortgeschritten
StuhlTeilnehmerzahlmaximal 6 Studenten
die UhrKursdauer: ab einer Woche

Vier optionale thematische Französischkurse zusätzlich zu einem Gruppenkurs. Ein ausführliches Programm (Aussprache & Phonetik, Wirtschaftsfranzösisch, DELF-Vorbereitung...), das den Erwartungen der Studenten entspricht.

Preis

4 Einheiten 55€

Praktische Hinweise für alle Online-Kurse

Vor Kursbeginn:

  • In der Woche vor dem Kurs füllt der Student unseren "Digitalen Evaluationstest" sowie einen "Studentenfragebogen" aus, damit wir ihn besser kennenlernen und seine Bedürfnisse und Erwartungen entsprechend ermitteln können. Diese Unterlagen müssen uns bis spätestens Freitag um 12:00 Uhr zugesandt werden, damit wir die Lehrinhalte bis Montagmorgen in den Kurs einfügen können. Im Falle einer verspäteten Zusendung der Unterlagen kann der Kurs für den jeweiligen Teilnehmer erst am Dienstag beginnen.
  • Zusammen mit dem Test und dem Fragebogen erhält der Student einen "e-Learning-Studentenleitfaden", welcher erklärt, wie die Sitzungen durchgeführt werden und wie die ZOOM-Fernlern-Software möglichst schnell bedient werden kann. Es ist unbedingt erforderlich, dass sich der Student mit der Handhabung der Software vertraut macht, indem er den Erläuterungen im Leitfaden und dem empfohlenen Tutorial folgt.
  • ​Sobald das Niveau des Kursteilnehmers ermittelt wurde, wird er von der pädagogischen Direktion in eine seinem Niveau entsprechende Gruppe eingeteilt, welche von einer Lehrkraft betreut wird. Diese Lehrkraft wird den am besten geeigneten pädagogischen Ansatz auswählen und das Programm entsprechend dem Profil der Gruppe und der Lernzeit strukturieren.
Während der ersten Kurseinheit:
  • Der Lehrer wird die Schülerinnen und Schüler einladen, unseren Grammatikführer auf der digitalen Plattform unserer monatlich erscheinenden Zeitschrift Le Français et Vous herunterzuladen.
KURSE FÜR JUGENDLICHE
Interessiert an Kursen für Jugendliche (7/17 Jahre)?

Unsere Sprachreisen in Frankreich: