Cannes Strand
Programm
PLUSPremium

Französisch Sprachcamp in Südfrankreich
Cannes "Plus12-1516-17

Cannes "Plus":
Französisch Sommerkurse für
Jugendliche in Cannes

Programm
All inclusive

850€
pro Woche

buchen
UnterkunftCampus oder Gastfamilie
Menschen symbol12-17 Jahre
Verfügbar im Sommer 2021
.Programm ohne Unterkunft :  590 € /Woche
.Kurs alleine (extern) :            329 € / Woche
Ein Gruppenleiter mit einer Gruppe von Studenten
Ein großes Lächeln

Überwachung
24/7 !

 

„Cannes Plus“, ein Sprachcamp mit einem integrierten Kommunikationsworkshop
 

„Cannes Plus“ ist ein Sommercamp für 160 junge Leute und gleichzeitig ein Sprachcamp, der am Freitag zusätzlich zu den sonstigen Französischkursen das Modul „Selbstständigkeit“ bietet. 
Dieses besteht für die 12/15jährigen in einer Freizeitaktivität und für die älteren Teilnehmer in dem Workshop „Exklusiv 16/17 Jahre“, der bei den Jugendlichen sehr beliebt ist.

Für Jugendliche zwischen 12/15 und 16/17 Jahren

Nach den Französischkursen: Freitauchen, Privatstrand, Ausflug nach Monaco, Aquasplash, Segeln, Schwimmbeckenspiele, abendliche Feten im Feriencamp ... und bei Einverständnis der Eltern Ausgeherlaubnisse. Unsere die ganze Woche rund um die Uhr präsenten Teamer haben Erfahrung mit einer wohlwollenden Beziehung zu den Jugendlichen, achten aber gleichzeitig streng auf die Einhaltung der abgemachten Rückkehrzeiten.
Seit 10 Jahren haben insgesamt 10 000 Kinder und Jugendliche an unseren Sprachreisen nach Cannes teilgenommen.

Das „Plus“-Programm in Cannes

Jugendliche 12-15 16-17

In Cannes nehmen die Schüler an einem Sommersprachcamp teil, das ergänzend zu klassischen Französischkursen ein dem „Business Game“ ähnelndes spielerisches Modul bietet.
Eine schöne Erfahrung an der sonnenverwöhnten Côte d’Azur, dicht bei den Stränden von Cannes, dem beliebten Treffpunkt der Jugendlichen.
Die Schüler finden sich schnell zurecht in dieser geselligen Stadt, wo Kultur- und Badefreuden miteinander hergehen.
 Entdecken Sie Cannes

Eine lustige mündliche Präsentation eines Studenten Der Lehrer und die Schüler lachen während der Präsentation eines Schülers
Französisch lernen in Cannes Während unseres Sprachkurses in Cannes lernen die Schüler Französisch
Sommercamp in französischer Sprache auf dem Campus Carnot Jugendliche aus der ganzen Welt nehmen am französischsprachigen Sommercamp auf dem Campus Carnot teil
Studenten während der Ausfallzeit Die Studenten am Campus Carnot während der Ausfallzeit
Doppelzimmer im Campus Carnot Die Schüler wohnen in Doppelzimmern auf dem Campus Carnot
Der Speisesaal auf dem Campus Carnot Die Schüler bedienen sich im Speisesaal des Campus Carnot zum Essen
Segeln ist eine beliebte Aktivität Studenten während einer Segelsitzung, die eine beliebte Aktivität ist
Die Schüler spielen im Pool des Campus Carnot Die Schüler spielen zusammen im Pool des Campus Carnot
Französische Gespräche Die Schüler können ihr Französisch während ihres gesamten Aufenthalts bei uns üben
Ein organisierter Abend auf dem Campus Carnot Eine Band tritt während eines organisierten Abends auf dem Campus Carnot auf

Die Kurse 

Die Französischkurse finden am Vormittag von 8:45 bis 12:05 Uhr in Klassen mit maximal 15 Schülern statt.
Für die Lehrer setzen vorrangig auf die Förderung der mündlichen Kompetenzen, um so bei allen das Selbstvertrauen in die Gesprächsfähigkeit im Französischen zu entwickeln.
Die Grammatikarbeit beschränkt sich nur auf das Essentielle.
 
Freitagvormittag: 4stündiges Modul „Selbstständigkeit“
Es handelt sich um den „Business Games“ ähnliche Rollenspiele, die von dem Lehrer und einem Teamer angeleitet werden.
So können die Schüler ihr erlerntes Französisch außerhalb des Klassenraums anwenden und noch stärker perfektionieren.

Mit Aufpreis:
Ein Modul „Auf Einsatz in Frankreich“ am Mittwochnachmittag von 14 bis 17:45 Uhr
 Die Schüler gehen gemeinsam mit dem Lehrer sowie einem Teamer auf einheimische Bewohner zu und diese Aktion wird zum Beispiel per Video- oder Audio-Aufzeichnung oder per mündlicher Wiedergabe dokumentiert.

Am ersten Montag findet kein Unterricht statt​. Am Vormittag wird zur Einteilung der Klassen nach Niveau ein mündlicher und schriftlicher Französischtest durchgeführt.

LESEN SIE MEHR

Die Unterkunftsmöglichkeiten

Die Schüler werden im Feriencamp CARNOT untergebracht, das sich 10 Fußminuten vom Stadtzentrum und den Sandstränden entfernt in der Nähe der Strandpromenade La Croisette befindet.
Dieses Feriencamp Carnot ist eine Art „High-School“, die in einem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude angesiedelt ist. Es bildet einen vollständigen Lebensbereich und verfügt über eine Aufnahmekapazität von 200 Schülern in einer gesicherten Umgebung.

Vor Ort: Kursräume, großes Selbstbedienungsrestaurant, mobiles Schwimmbecken, Sportplätze und Unterkunft in Doppelzimmern mit gemeinsamem Bad für zwei Zimmer.
Außerdem allenthalben viele Räume und Platz, wo jeder sich bei Bedarf in Ruhe zurückziehen kann.

Für einen Aufenthalt nach dem Immersionsprinzip können Schüler von 13 bis 15 Jahren im Sommer auch in einer unserer Gastfamilien untergebracht werden
LESEN SIE MEHR

Freizeitaktivitäten, Ausflüge, Sicherheitsaspekte, Fahrten

Für 16 - 17jährige:
 Ein „Entdeckungstag“ am Wochenende, zum Beispiel in Monaco, Nizza oder dem Wasserpark Aquasplash, ein „Adrenalin-Nachmittag“ mit unter anderem Laser Quest, Jump XL oder Kletterwald, ein „Fun-Nachmittag“ mit Auswahl zwischen Freitauchen, Privatstrand oder Segeln.
Abends: Kino + McDonalds oder Strand + Pizza und Spiele, Aufführungen, Diskoabend im Feriencamp.

Für 12 - 15jährige: 
Ein „Entdeckungstag“ am Wochenende, zum Beispiel Nizza, Monaco oder der Wasserpark Aquasplash, ein Halbtagsausflug vielleicht nach Antibes oder zum Kletterwald oder zu den Lerins-Inseln und ein Sport- oder Segelnachmittag.
Abends: Spiele, Aufführungen, Diskoabend, BBQ-Abend + Just Dance/Karaoke, Nachtclub im Feriencamp.

Sicherheit
Die Teamer sind die ganze Woche rund um die Uhr präsent bzw. wohnen vor Ort und die Nachtwächter beginnen ihren Dienst ab 19:30 Uhr.
Die Hin- und Rückfahrten zum Flughafen in Nizza sind inbegriffen.
LESEN SIE MEHR              buchen 

Elterliche Ausgeherlaubnis 

Für Jugendliche zwischen 16/17 Jahren: Ausgeherlaubnis bis 22 Uhr von Montag bis Donnerstag sowie bis 1:00 Uhr am Freitag und Samstagabend.

Für die Altersgruppe von 13 bis 15 Jahren: Sie haben nach Ende der Aktivitäten bis 19:30 Uhr bzw. bis zum Abendessen Freizeit für Stadtbummel oder zum Strandbaden.

12jährige Kinder bleiben unter der ständigen Aufsicht unserer Teamer.
 Lesen sie Mehr

Ein Tag im Centre International d'Antibes in Cannes

Pause im Hof
Französische Aussprache
Los estudiantes se sientan afuera
Mädchen am Meer
Zwei Studenten sitzen unter dem Baum

Noch mehr zum „Plus-Programm“ in Cannes erfahren

Sich für Cannes entscheiden, heißt, ein reichhaltiges Sprachcamp zu wählen, das theoretisches Französischlernen mit praktischen Kursanwendungen durch Situationsübungen verbindet. 
Bei diesen Modulen werden die jungen Leute ergänzend zum Französischunterricht an der Umsetzung eines gemeinsamen Ziels arbeiten. Hierfür wird ein Vorwand geschaffen, um mit der einheimischen Bevölkerung ins Gespräch zu kommen und sich aus dem schützendem, geschlossenen Kontext von Klasse und Lehrerbezug heraus zu begeben. Sie werden sich so ihrer Fähigkeit

Französisch zu reden und ein Projekt durch reine Verwendung dieser Sprache und Nachdenken erfolgreich umzusetzen.
Auf diese Art und Weise gewinnen sie Selbstvertrauen, um im wahren Leben nützlichen menschlichen Austausch zu erleben.
Das Programm „Cannes Plus“ beinhaltet auch sommerliche Freizeitaktivitäten, die den Schülern unvergessliche Ferien an der sonnigen Côte d’Azur bescheren werden.
Die Teamergruppe kümmert sich von morgens bis abends betreuend und anleitend um die Schüler. Jeden Nachmittag wird ein Aktivitäts- und Ausflugsprogramm geboten, wo die jungen Leute ebenfalls die Gelegenheit haben, ihre Sprachkenntnisse zu erproben und zu verbessern.

Am Ende des Tages haben die über 13 Jahre alten Schüler bis 19:30 Uhr frei zum Strandbaden oder Shoppen, sie müssen aber pünktlich zum Abendessen wieder im Feriencamp sein. Die älteren 16- und 17jährigen Teilnehmer können bei elterlicher Erlaubnis von Montag bis Donnerstag bis 22 Uhr und am Freitag bzw. am Samstagabend bis 1:00 Uhr morgens ausgehen. Die Unterkunft im Feriencamp ist für alle Altersgruppen möglich. Gastfamilien nehmen ausschließlich Schüler von 13 bis 15 Jahren auf.
Dieses Sommerprogramm kann auch ohne Unterkunft in Anspruch genommen werden.

KURSE FÜR ERWACHSENE
Interessiert an Kursen für Erwachsene?

Unsere Sprachreisen in Frankreich: