Französisch-Intensivkurse in Frankreich

Französisch-Intensivunterricht für Erwachsene

Intensivkurse:  30 Unterrichtsstunden à 45 Minuten pro Woche

Wenn man sich für einen Französisch-Intensivkurs mit 30 Wochenstunden einschreibt, dann setzt das den echten Wunsch voraus, sprachliche Fortschritte zu machen.

Das Vormittagsmodul bietet allgemeinen Französischunterricht in einer geselligen Atmosphäre, während der Nachmittag Situationsübungen gewidmet ist, die jedem ermöglichen, mündlich ein ihm am Herzen liegendes Thema zu vertreten.

Das Programm

Vormittag

Von Montag bis Freitag von 9 bis 12:20 Uhr (inklusive 20 Minuten Pause).

Am Vormittag geht es im Unterricht um allgemeines mündliches und schriftliches Französisch, welches über dynamische und relativ intensive Methoden erlernt wird. Erwerb der für jedes Niveau erforderlichen grammatikalischen Kenntnisse, mündliches bzw. schriftliches Ausdrucks- oder Verständnistraining, Übungen im Rahmen von Rollenspielen, usw.

Nachmittag

Von Dienstag bis Freitag de 14 a 16 horas.

Die hauptsächlich auf den mündlichen Aspekt ausgerichteten Minigruppen am Nachmittag lassen alle Teilnehmer häufig zu Wort kommen und jeder wird Vertrauen in seine Ausdrucksfähigkeit auf Französisch gewinnen.

Der Lehrer leitet die Konversation, bezieht die Schüler in das Gespräch ein und konfrontiert sie mit alltäglichen Situationen, denen sie in Frankreich begegnen können.

Warum sollte man sich für den Französisch-Intensivkurs entscheiden?

Weiteren allgemeinen Französischkurse sehen

Unterkunft zu Airbnb-Preisen

Die Schüler, die an den Französischkursen in Frankreich teilnehmen, mieten oft dafür eine Wohnung in der Stadt. Wir bieten Unterbringungsmöglichkeiten in einer Wohnanlage mit ein oder zwei Zimmer-Apartments zu Airbnb-Preisen. Sie können sich ebenfalls für die Unterbringung in einer Gastfamilie entscheiden.

Angebot/Buchung Kontakte