Gute Gründe, sich auf das DELF vorzubereiten

Gute Gründe, sich auf das DELF vorzubereiten

Geschrieben am 20.04.2018, von Alexandra | Kategorie Französisch lernen

Ein Diplom für alle, die Französisch lernen

Ich bin ein offizielles, 1985 geschaffenes Diplom. Ich wende mich an etliche Zielgruppen und habe vier Niveaus (von A1 bis B2), ich gelte zeitlich unbegrenzt und kann weltweit in über tausend Prüfungsstellen abgelegt werden.

Hast du es erraten? Es handelt sich um das Diplôme d’Etudes de Langue Française, bekannter unter der Abkürzung DELF (bei den Niveaus C1 und C2 spricht man vom „Diplôme Approfondi de Langue Française“). Jedes Jahr bereiten sich in aller Herren Länder rund 400 000 Kandidaten auf die Prüfung zum DELF bzw. DALF vor!

Ein Diplom, das viele Möglichkeiten eröffnet

Wie für unsere Studentin Marta, deren berufliches Ziel es ist, für das Europäische Parlament zu arbeiten, ist das DELF von großer Bedeutung, wenn Sie in den europäischen Institutionen Karriere machen wollen. Es ist auch wichtig, wenn du in einem französischsprachigen Land studieren oder im diplomatischen Dienst, im Bildungssektor, im Bereich des internationalen Rechts oder für NGOs arbeiten möchtest.

Da es sich um ein anerkanntes Diplom handelt, das deine schriftlichen und mündlichen Fähigkeiten bestätigt, erfährst du außerdem, auf welchem Sprachniveau du dich objektiv befindest. Es ist eine echte Anerkennung deiner Französischkenntnisse durch eine offizielle Stelle.

Das DELF In Frankreich vorbereiten

Im Centre International d’Antibes begrüßen wir jedes Jahr zahlreiche Studenten, die sich auf diese Zertifizierung vorbereiten. Für diese Studenten bietet die Prüfung eine Möglichkeit, Angenehmes mit Nützlichem zu verbinden. Sie sagen uns oft, dies sei ein wichtiger Schritt für junge Leute, die das Erasmus+ Programm in Frankreich absolvieren wollen.

Für diejenigen, die in Frankreich leben, ist das DELF notwendig, um weiterhin in unserem Land leben zu können. Darüber hinaus fördert es die Integration. So machst du dir mehr Freunde und hast dank dieser Kontakte später entsprechend größere Chancen, einen ersten Job in Frankreich zu finden. Wenn man mit der französischen Sprache und Kultur vertraut ist, wird es einfacher zu kommunizieren und die Beziehungen zu anderen werden erleichtert.

Dank des Französischunterrichts unserer Dozenten erlernen unsere Studenten die richtigen Reflexe im schriftlichen und mündlichen Ausdruck, ohne dabei die notwendige Methodik zu vergessen. So haben 100 % unserer Studenten im Februar ihr DELF bestanden. Nicht schlecht, oder? Unabhängig davon, ob das Motiv persönlicher, beruflicher oder akademischer Art ist, es gibt immer gute Gründe, das DELF in Frankreich vorzubereiten!

Geschrieben am 20.04.2018, von Alexandra | Kategorie Französisch lernen
CIA
eleifend Praesent sem, ut sed mattis pulvinar