Wie lassen sich schlechte Erfahrungen bei einem Französischkurs mit Immersion vermeiden?

Heutzutage ist die Immersion eine bewährte Methode für das Erlernen einer Fremdsprache bzw. die Vertiefung bestehender Fremdsprachenkenntnisse. Dieser Lernprozess kann als Eintauchen in die zu erlernende Fremdsprache und ihre Kultur definiert werden.

Doch, ganz pragmatisch gefragt, was sind die Kriterien für einen erfolgreichen Sprachaufenthalt in Frankreich? Wie können Sie Enttäuschungen vermeiden und die richtige Wahl treffen, wenn es um Sprachschulen geht, die sich auf den Unterricht einer Fremdsprache spezialisiert haben? Welche Aspekte sollten bei der endgültigen Entscheidung für einen Sprachaufenthalt in Frankreich beachtet werden?

Immersion: eine ideale Art, Französisch zu lernen

Erstens wird durch die Immersion die Lernzeit optimiert, da der Schüler gezwungen ist, sich in allen Situationen des Alltags (einkaufen, sich erkundigen, tägliche Unterhaltungen usw.) in der „Zielsprache“ zu verständigen. Bei einer Unterbringung in einer Gastfamilie oder in einem Wohnheim kommuniziert der Schüler so mit anderen Muttersprachlern als nur mit seinem Lehrer. Für Anfänger ist es sehr nützlich, das, was sie im Unterricht gelernt haben, in der Praxis auszuprobieren (eine Situation beschreiben, Fragen stellen, sich bedanken, eine Einladung annehmen usw.).

Fortgeschrittene können ihren informellen Wortschatz ausbauen, idiomatische Ausdrücke im täglichen Leben verwenden usw. Was gibt es Besseres, als ein Land und eine Sprache kennenzulernen, indem man das Leben seiner Bewohner teilt und mit ihnen in Kontakt steht? Jeder Auslandsaufenthalt ist daher eine Gelegenheit, Fortschritte zu machen, aber auch neue Menschen kennenzulernen und echte Freundschaften zu schließen, die viele Jahre lang halten.

 

Wählen Sie Ihr Reiseziel sorgfältig aus

Die Wahl der Stadt und der Region, in der Sie den Kurs besuchen wollen, ist von großer Bedeutung.  Ein mehrwöchiger Aufenthalt in der Bretagne oder im Pays de la Loire wird andere Freuden bieten als ein Aufenthalt an der Côte d'Azur: alles ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Großstädte bieten nicht immer optimale Lernvoraussetzungen (laute Umgebung, weniger kommunikationsfreudige Einwohner usw.). Auch Kleinstädte können Nachteile aufweisen (Mangel an kulturellen Einrichtungen, unzureichendes öffentliches Verkehrsnetz usw.). Antibes hingegen ist eine mittelgroße Stadt, die sowohl aus touristischer als auch aus kultureller Sicht zahlreiche Vorteile bietet!

Etwa 20 km vom Flughafen Nizza entfernt, ziehen die Strände und die Altstadt jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Jacques Audiberti (1899-1965), der berühmte Schriftsteller aus Antibes, versuchte seine Liebe zu dieser Stadt mit ihren Festungsmauern wie folgt zum Ausdruck zu bringen: „Ich erinnere mich, dass ich eines Tages beim Anblick von Antibes wie von einem Blitz ergriffen umfiel (...)“.

 

Informieren Sie sich über die Begleitprogramme mit Aktivitäten

Die Begleitprogramme der Aktivitäten spielen eine wichtige Rolle beim Lernen, indem sie dazu beitragen, eine Region zu entdecken und soziale Beziehungen aufzubauen. Prüfen Sie, ob die Aktivitäten, die die gewählte Schule anbietet, Ihrem Geschmack und Ihrer Persönlichkeit entsprechen!

Treiben Sie Sport oder bevorzugen Sie kulturelle Aktivitäten? Im Centre International d’Antibes können Sie im Rahmen einer Stadtbesichtigung die „Stadt der Festungsmauern“ (Cité des remparts) kennenlernen, während andere Programme kulturelle Ausflüge in die Nachbarstädte (Saint-Paul de Vence, Grasse, Monaco usw.) bieten.

 

Informieren Sie sich über die Qualität des Unterrichts

Ein erfolgreicher Sprachaufenthalt setzt voraus, dass der Lernfortschritt der Schüler überwacht wird. Jeder Lernende hat sein eigenes Lernblatt, mit dem er seine Fortschritte messen und sich ein Bild von seinen Schwachstellen machen kann. Jeden Freitag werden bei einer Bewertung innerhalb der Klasse die in der Woche behandelten Punkte angesprochen.

Sie sollten sich auch über die maximale Teilnehmerzahl pro Kursklasse informieren, um unangenehme Überraschungen nach der Ankunft zu vermeiden. Achten Sie auf einen klaren und aussagekräftigen Webauftritt! Dies ist ein wichtiges Qualitätsmerkmal einer Sprachenschule, das Sie entsprechend bei Ihrer Wahl berücksichtigen sollten.

Darüber hinaus ist ein dynamischer und kompetenter Lehrkörper im gewählten Institut etwas, das Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung ebenfalls in Betracht ziehen sollten. Der Fortschritt eines Lernenden hängt von seinem persönlichen Einsatz ab, aber auch vom Engagement und der Motivation seines Dozenten!

Eine Schule mit langjähriger Erfahrung und Tausenden von Schülern aller Nationalitäten ist ein Garant für Qualität. Jedes Jahr vertrauen rund siebentausend Schüler aus fast fünfzig verschiedenen Ländern dem Centre International d'Antibes. Wenn man zudem berücksichtigt, dass dieses Institut bereits 36 Jahre Erfahrung im Unterrichten von Französisch hat, ist eine Entscheidung für Antibes bestimmt die richtige Wahl.

 

Qualitätssiegel und Zertifizierungen prüfen

Um sich eine enttäuschende Erfahrung zu ersparen, sollten Sie prüfen, ob die von Ihnen gewählte Schule offiziell anerkannt ist! Seit 2007 ist die französische Sprachschule Centre International d'Antibes mit dem Label „Qualité FLE“ ausgezeichnet.

Dieses Label bescheinigt, dass die Lernenden gemäß dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GER) unterrichtet und regelmäßig bewertet werden. Diese Auszeichnung berücksichtigt auch die Kompetenz und Qualifikation des Lehrkörpers. Daneben werden auch andere Kriterien wie die Qualität der Begleitung und Betreuung der Schüler, die Einhaltung der Sicherheitsstandards und die allgemeinen Arbeitsbedingungen bewertet.

 

Erläutern Sie die Vorteile eines Aufenthalts in Frankreich

Wenn Sie an einen Sprachaufenthalt für einen Jugendlichen oder ein Kind denken, sollten Sie ihm erklären, warum dies für ihn oder sie nützlich ist. Eine solche Erfahrung sollte Kindern nicht in Form von autoritärem Zwang seitens der Eltern vorgeschrieben werden.

Die Jugendlichen sollten begreifen, dass dies eine Gelegenheit ist, um der französischen Sprache auf unterhaltsame Weise näher zu kommen, aber auch um neue Freunde zu finden und das schöne Frankreich entdecken zu können!

 

Centre International d'Antibes - 09/09/2021

Beliebte Artikel

Treffen bei der CIA

Leute, die Sie während Ihres Aufenthalts im CIA treffen werden

Ledvina - 08/05/2019
Live aus der schule

Möchten Sie die verschiedenen Personen kennen lernen, die Sie während Ihres Aufenthalts bei der CIA wahrscheinlich treffen werden? Entdecken Sie sie hier!

Europ'Raid

Abenteuer im Herzen Europas mit Med’in Raid

meriek - 17/08/2018
Live aus der schule

Entdecken Sie den Verein Med'inRaid in Partnerschaft mit dem CIA für die Auflage 2018 des Europ'raid: ein humanitärer Europatrip!

Studenten, die Französisch lernen

Warum lernt man Französisch?

Alexandra - 06/04/2018
Live aus der schule

Ob aus persönlichen oder beruflichen Gründen: Es gibt viele Gründe, Französisch zu lernen. Lernen Sie die Molière-Sprache unter den besten Bedingungen!