Die Filmfestspiele in Cannes : die perfekte Gelegenheit um Französisch zu lernen

Die Filmfestspiele in Cannes : die perfekte Gelegenheit um Französisch zu lernen

Geschrieben am 20.05.2016, von Alexia | Kategorie Aktualitäten Region

Die glanzvollen Filmfestspiele in Cannes haben am Mittwoch begonnen und dauern noch bis Sonntag, dem 22. Mai – der Tag, an dem auch glücklichen Preisträger dieser 69. Ausgabe enthüllt werden. Und da das CIA sich ganz in der Nähe der Geschehnisse befindet, bekommen auch unsere Schüler den Trubel rund um diese internationalen Filmfestspiele mit und dazu noch Französisch lernen.. in Frankreich!

Aller Anfang ist schwer

Ursprünglich waren die Filmfestspiele in Cannes als Alternative zur Mostra in Venedig gedacht, denn kurz vor Beginn des Zweiten Weltkrieges, wurde der Einfluss der faschistischen Regime aus Deutschland und Italien, auf das Auswahlverfahren der Filmfestspiele in Venedig, schlicht unerträglich. Die Idee einer französisch-amerikanischen Partnerschaft für den Aufbau internationaler, freier und demokratischer Filmfestspiele entsteht.

Louis Lumière wird zum Vorsitzenden der ersten Ausgabe ernannt, die bereits am Tag der Eröffnung fehlschlägt: am 1. September 1939, dem Tag, an dem die deutschen Truppen in Polen einfallen. Die ersten offiziellen Filmfestspiele von Cannes finden daraufhin erst 1946 statt, nachdem der Krieg beendet ist.

Der Film: eine der besten Mittel Französisch zu lernen

Jeder der mehrere Sprachen spricht, sagt dasselbe: die zwei besten Wege, um sich mit einer Sprache vertraut zu machen, ist komplett darin einzutauchen (ein Sprachaufenthalt im Ausland) ; oder regelmäßig Filme im Original zu schauen.

Sie wollen Ihr Französisch verbessern ? Einige der preisgekrönten Filme der letzten Jahre zu schauen, könnte ein Anfang sein. Haben Sie zum Beispiel Le monde du silence von Jean-Yves Cousteau und Louis Malle (1956), Orfeu negro von Marcel Camus (1959), Une aussi longue absence von Henri Colpi (1961), Les parapluies de Cherbourg von Jacques Demy (1964), Sous le soleil de Satan von Maurice Pialat (1987), Entre les murs de Laurent Cantet (2008), oder auch Dheepan von Jacques Audiard (2015) gesehen ?

Das CIA bietet Kurse für jedes Niveau und jedes Alter. Unsere Lehrer nutzen unterschiedliche pädagogische Hilfsmittel, zu denen auch Filme und Videos auf Französisch zählen.Im CIA, sind wir uns darüber bewusst, dass es nicht reicht, nur die Grammatik und Syntax einer Sprache zu lernen, um diese perfekt zu beherrschen. Filme zu schauen, gibt einem die Möglichkeit seine Kenntnisse über die frankophone Kultur auszuweiten und die Sprache in einen Kontext zu bringen.

Zögern Sie nicht, kommen Sie nach Frankreich, um Französisch in der Nähe der Glitzerwelt der Croisette und der größten Filmfestspiele der Welt, zu lernen.

Geschrieben am 20.05.2016, von Alexia | Kategorie Aktualitäten Region
CIA
dictum odio ante. Donec Praesent dolor. lectus et, quis libero.