Das musst du in Antibes gesehen haben

Das musst du in Antibes gesehen haben

Geschrieben am 19.10.2017, von Gloria Metelli | Kategorie Aktualitäten Region

Wenn du in Antibes an deinem Französischkurs teilnimmst, solltest du es auf keinen Fall versäumen, die Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt zu besuchen.

Die Strände

Antibes ist vor allem Synonym für seine weltberühmten Strände. Liebhaber von Sandstränden kommen auf der Gravette, dem nahe der Altstadt, unweit der Festungsmauer gelegenen Strand auf ihre Kosten. Sollten dir Kieselstrände mehr zusagen, dann bietet sich La Fontonne hinter dem Fort Carré in Richtung Nizza.

Der provenzalische Markt

Der an der Cours Masséna gelegene Marché Provençal unweit der Kathedrale und gegenüber dem Rathaus zeichnet sich durch seine aromatischen für Südfrankreich so typischen Düfte aus. Auf den bunten Marktständen findest du unter anderem Gemüse, Fleisch, Fisch und Käse aus lokaler Erzeugung.

Das Cap d’Antibes

Dort sieht man die Chapelle de la Garoupe sowie den Leuchtturm gleichen Namens. Vom Sanctuaire aus eröffnet sich dir ein herrliches Panorama auf die Stadt und ihre Umgebung. Das für seine prachtvollen Villen und das Luxushotel Cap-Eden-Roc bekannte Cap d’Antibes ist ideal für einen Ausflug mit der Familie oder ein morgendliches Jogging.

Jachthafen Port Vauban

Weißt du, dass Port Vauban Europas größter Jachthafen ist? Wenn du dir die Riesenjachten ansehen willst, findest du am Quai des Milliardaires dein Glück! Ein Mal im Jahr können die Liebhaber dieses Sports anlässlich der im Juni stattfindenden Voiles d’Antibes-Regatta die beeindruckenden Segeljachten bewundern.

Picasso-Museum

Besuche auch das Schloss Grimaldi, das von Picasso 1946 als Atelier genutzt wurde. Dort wirst du zahlreiche Gemälde, Zeichnungen und Keramikarbeiten des Künstlers entdecken. Oben vom Museum hat man einen einmaligen Blick auf den Hafen und die Befestigungsmauern.

Das Fort Carré

Dieses Monument allein symbolisiert die Stadt Antibes. Anders als es der Name vermuten lässt, handelt es sich um eine eher sternförmige Konstruktion. Die im 16. Jahrhundert errichtete Burg
wurde von Vauban, dem Architekten Ludwigs XIV., verbessert.
Für deinen Sprachaufenthalt in Frankreich ist Antibes erste Wahl, wenn du kulturelle Entdeckungen mit dem Französisch lernen kombinieren willst!

Geschrieben am 19.10.2017, von Gloria Metelli | Kategorie Aktualitäten Region
CIA
ultricies at risus. consequat. commodo ut leo. tempus odio