Franzosen und ihr Urlaub

Franzosen und ihr Urlaub

Geschrieben am 17.08.2018, von Meriem K | Kategorie Kultur & Traditionen

Der Monat August steht vor der Tür … Die „Juliurlauber“ haben ihre Koffer schon gepackt, während die „Augusturlauber“ sich auf die Ankunft am Urlaubsort vorbereiten. Der Sommer ist für viele Menschen die Gelegenheit, mit der Familie zusammen zu sein und die alltäglichen Sorgen zu vergessen. Die Tourismusnation Frankreich ist das ideale Reiseziel für all diejenigen, die einen Französischkurs machen oder einfach nur Land und Leute kennenlernen wollen.

Franzosen, Frankreich und das Ausland

Aber welche Art von Urlaub bevorzugen die Franzosen? In der Tat entscheiden sich 80 % der Franzosen für einen Urlaub in Frankreich, was die allgemeine Vorstellung bestätigt, die Franzosen seien keine Anhänger langer Reisen. Für dich, der oft von weither kommt, um Französisch in Frankreich zu lernen, mag dies seltsam erscheinen. Ist es eine Form von Chauvinismus oder liegen der Entscheidung finanzielle Motive zugrunde? Wie dem auch sei, im Sommer fahren rund 65 % der Franzosen für durchschnittlich zwei Wochen in Urlaub (dabei ist der Urlaub am Meer weitaus beliebter als ein Urlaub in den Bergen oder auf dem Land).

Beliebte Urlaubsländer

Die Mittelmeerländer wie Spanien, Portugal, Italien und Griechenland erfreuen sich seit langem großer Beliebtheit. Dann folgt Asien mit einer Präferenz für Thailand und Vietnam. Zahlreiche Franzosen schätzen auch Tunesien oder Marokko als Urlaubsziel. Spanien oder die Balearen bieten die Gewähr für einen sonnigen Aufenthalt zu einem vertretbaren Preis. Interessant ist auch, dass es zumeist die Bewohner des Großraums von Paris sind, die sich für Ferien außerhalb unserer Landesgrenzen entscheiden.

Trends ändern sich

In Frankreich spaßen wir nicht mit dem Urlaub. Und nicht nur im Fußball sind wir Weltmeister! Wir sind sozusagen der Urlaubs-Champion mit fast fünf Wochen Urlaub pro Jahr! Alles begann 1936 mit der Einführung des bezahlten Urlaubs. Damals waren es zwar nur zwei Urlaubswochen pro Jahr, aber dies war schon ein großer Schritt nach vorne … Was neu in den letzten Jahren ist, ist die Entwicklung des E-Tourismus, die Nutzung des Internets und das Aufkommen der Billigreiseanbieter bzw. der Low-cost-Companies. 72 % der Franzosen nutzen das Internet, um vor ihrem Urlaub die Preise zu vergleichen, Kundenrezensionen zu lesen oder eine Privatunterkunft zu finden.

Geschrieben am 17.08.2018, von Meriem K | Kategorie Kultur & Traditionen
CIA
Praesent massa libero odio Phasellus mattis ultricies vulputate, Praesent justo